Gesundheits- und Krankenpflege > Informationen für Studierende

Zu bearbeitende Themen im Rahmen von Abschlussarbeiten:

1)
Arbeiten im Skill – und Grade Mix am Beispiel einer neurogeriatrischen Akutabteilung - Evaluation und Empfehlungen zur Weiterentwicklung

2)
Fördervereine Pflegebrücke Ulm e.V. nachstationäre Betreuung zur Wiedererlangung der Alltagskompetenz - Profilentwicklung (Ende 2018/2019)

3)
Delirprävention im Kontext von Fast Track – Surgery
Delegation und Substitution von Aufgaben an ANP qualifizierte Pflegende, anknüpfend  an ein durch den Innovationsfond finanziertes Projekt (PeriAge).
In diesem Projekt geht es um die Verbesserung der Versorgung von 65+ Jährigen, die zu einer elektiven OP zu kommen. Es geht um eine alternsgerechte Narkoseführung zur Vermeidung eines Delirs.

4)
Evaluation- Anwendung der Atmungstherapie am RKU

5)
Entwicklung von Versorgungskonzepten bei ALS, Parkinson, MS

6)
Entwicklung und Evaluation pflegesensitiver Outcomes  - Wie kann Pflegequalität im klinischen Alltag gemessen werden? Empfehlungen und Entwicklungsbedarfe (vgl. Definitionen im Rahmen Klausurtagung Pflege am RKU) 

7)
Einsatz von Robotik in der Versorgung – Sichtweise verschiedener Berufsgruppen

8)
Evaluation der Pilotierung/Implementierung von ePAcc und LEP – Empfehlungen und Entwicklungsbedarfe

9)
Evaluation der Integration kroatischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im RKU – Empfehlungen und Entwicklungsbedarfe

10)
Erhebung von Informationsbedürfnissen von neurologisch erkrankten Patienten am Beispiel…

11)
Erhebung zur Integration von Angehörigen in der pflegerischen Versorgung – Empfehlungen und Entwicklungsbedarfe

12)
Eine qualitative Erhebung zur Aspekten der Lebensqualität bei querschnittgelähmten Patienten/neurologisch erkrankten Patienten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.