RKU Allgemein > Medical Partner

RKU ist „Medical Partner“ von Ratiopharm Ulm

Das RKU unterstützt auch in der neuen Saison 2020/21 als „Medical Partner“ die Ulmer Basketballer und bietet eine umfangreiche medizinische Versorgung – nicht nur für das Profi-Team. 

Als Team-Ärzte kümmern sich in der neuen Saison die Orthopäden Priv. Doz. Dr. Daniel Dornacher und Dr. Janina Leiprecht um die Ulmer Basketballer. Mit den universitären Strukturen und unterschiedlichen Fachbereichen (Orthopädie, Rehabilitation, Neurologie) ermöglicht das RKU diese vielfältige Partnerschaft, vor allem durch das Engagement von Prof. Dr. Heiko Reichel, Leiter der Orthopädischen Universitätsklinik, und  Dr. Rainer Eckhardt, Ärztlicher Direktor des Zentrums für Integrierte Rehabilitation am RKU.

Mit dem obligatorischen Medizincheck läuten die Basketball-Profis von ratiopharm ulm (www.ratiopharm-ulm.com) Mitte August die neue Saison ein. In Gruppen und über verschiedene Stationen verteilt wurden die Spieler auf Herz und Nieren geprüft. Die Tests geben den Ärzten Aufschluss über den Leistungsstand der Spieler.

Entsprechend umfassend gestaltet sich die je 90-minütige Leistungsdiagnostik für die Spieler: Auf einen Herz-Echo-Test folgt eine orthopädische Untersuchung, bei der eine Bestandsaufnahme vergangener Verletzungen, die Vermessung der Athleten und ein Check der Gelenkfunktionalität sowie der so genannte Functional Movement Score im Mittelpunkt stehen.

Das medizinische Engagement des RKU bei Ratiopharm Ulm endet nicht mit dem Medizincheck: Auch während der Saison steht das RKU den Basketballern zur Seite – sei es bei verletzungsbedingten Notfällen im Training, wie auch bei allen Heimspielen.

Die Teamärzte des RKU: Priv. Doz. Dr. Daniel Dornacher und Dr. Janina Leiprecht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.