RKU Allgemein

Kontakt


Patientenservice
0731 177 2000

Orthopädischer Patientenservice
0731 177 2000

Neurologische Ambulanz
0731 500 63003

Rehabilitation
0731 177 1802

Berufliche Bildung
0731 177 1601

Zentrale (sonstiges)
0731 177 0

Email: information@rku.de

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

Internationaler Tag der Pflege

     
Dienstag, 12. Mai 2020      

 

Tag der Pflege & Florence Nightingale

Der 12. Mai 2020 ist "Internationaler Tag der Pflege" und soll die Bedeutung der professionellen Pflege für alle Menschen dieser Welt würdigen. Was es damit auf sich hat, lesen Sie hier:

Der Tag der Pflege ist ein international ausgerufener Tag zu Ehren der britischen Krankenschwester Florence Nightingale. Diese wurde am 12. Mai 1820 in Florenz als Tochter wohlhabender Eltern geboren. Trotzdem beschloss sie, gegen den Willen ihrer Eltern, als Krankenschwester zu arbeiten und den Armen und Kranken zu helfen. Sie gilt als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege.

Besondere Bedeutung bekam ihre Tätigkeit im Zusammenhang mit dem Krimkrieg (1853 - 1856), in dem Großbritannien an der Seite von Frankreich und dem Osmanischen Reich gegen das russische Kaiserreich kämpfte. Nachdem bekannt wurde, dass in den britischen Lazaretten mehr Menschen durch Krankheiten und Seuchen als durch direkte Kriegsverletzungen starben, brach große Empörung in der britischen Öffentlichkeit aus. In der Folge beschloss man Florence Nightingale mit der Aufgabe zu betrauen, die Pflege des Heeres zu übernehmen.

Nightingale verbesserte in der Folge die hygienischen Bedingungen, die Pflege und die Ernährung der Soldaten maßgeblich, so dass es zu einem erheblichen Rückgang der Toten durch Krankheiten kam. Da Nightingale nachts immer noch einmal mit einer Lampe durchs Lazarett wanderte, um nach den Soldaten zu sehen, bekam Sie den Spitznamen die „Lady mit der Lampe“.

Durch ihre Popularität war es ihr möglich nach dem Krieg einen erheblichen Spendenbetrag zu sammeln und 1860 die erste Schwesternschule Englands zu gründen, an der eine professionelle Ausbildung von Pflegekräften ermöglicht wurde. Zudem gewann der Beruf der KrankenpflegerIn dank ihr an großem Ansehen. Weltweit wurden Lazarette nach Nightingales Beispiel errichtet.

Am 13. August starb Nightingale im Alter von 90 Jahren in London. Zu ihren Ehren findet seit 1967 an ihrem Geburtstag, dem 12. Mai, der „internationale Tag der Pflege“ statt.

 

Veranstaltungsort:

Kontakt:

 

Zusatzinfo:Wer war nochmal Florence Nightingale?

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.