Kodierfachkraft (m/w/d)

Inhalt Kodierfachkraft (m/w/d)

Hast Du Lust, Prozesse mitzugestalten? Arbeitest Du gerne in einem dynamischen Umfeld? Übernimmst Du gerne Verantwortung und arbeitest selbständig? Dann komm zu uns.

Kodierfachkraft (m/w/d)

Trifft das auf Dich zu?

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), Medizinischer Dokumentationsassistent (w/m/d) oder Medizinische Fachangestellte (w/m/d) mit der Weiterbildung zur Kodierfachkraft
  • Kenntnisse über die klinische Kodierung und das DRG-System, sowie der gesetzlichen Grundlagen und Abrechnungsbestimmungen
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und Excel-Anwendungen
  • Berufserfahrung in der klinischen Kodierung wünschenswert

 

Das sind Deine Aufgaben

  • Kodieren und Gruppieren von Fällen anhand der Primärdokumentation unter Beachtung der geltenden Kodierrichtlinien
  • Fallbegleitende Unterstützung der Mitarbeiter im Ärztlichen Dienst, Pflege- und Funktionsdienst sowie Unterstützung bei der Optimierung der Patientendokumentation
  • Unterstützung und Begleitung von Qualitätszertifizierungen
  • Vorbereitung der Fallbesprechungen mit Kostenträgern / Medizinischem Dienst
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Anfragen des Medizinischen Dienstes oder des Kostenträgers
  • Unterstützung der externen Qualitätssicherung nach 137a SGB V (Beauftragter Wundmanagement)

 

Gute Gründe Teil des RKU zu werden 

  • flexible und individuelle Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei einer 38,5 Std./Woche
  • Betriebliche Großtagespflege RKU-Tiger
  • Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • Job-Ticket
  • Unterstützung bei der individuellen Karriereplanung mit zielgerichteten Fort- und Weiterbildungen u.a. an der RKU-Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse)
  • Corporate Benefits

Ansprechpartnerin

Frau Ekatarina Marcu
Leitung Medizincontrolling
Tel.: 0731 / 177 – 5029